Seit 2010 hat die Arbeitsstelle KINDER JUGEND BILDUNG in Freiberg am Untermarkt 1 ihr Domizil bezogen auf einer Etage mit der Superintendentur. Dazu gehört das Jugendhaus Tee-Ei am Untermarkt 5.
In Dippoldiswalde verbleibt eine Zweigstelle der Sozialdiakonischen Jugendarbeit im Haus der Diakonie, Schuhgasse 12.

Die Arbeitsstelle am Untermarkt 1 in Freiberg ist in der Regel
Mo, Di und Do von 9:30 - 15:00 Uhr besetzt.
Hier befindet sich auch die Bibliothek und Materialausleihe.

Die Arbeitsstelle KINDER JUGEND BILDUNG entwickelt sich stetig weiter.

Unsere inhaltliche Arbeit steht unter der Zielrichtung "zusammen wachsen - zusammenwachsen"
... im Kirchenbezirk als Gemeinden, als Mitarbeitende verschiedenster Coleur, über Generationen

... als Menschen und Christen
... im Glauben und Leben

Personell ist die Arbeitsstelle seit Bestehen im regen Wandel, wie das Foto zu erkennen gibt.
Unter Kontakte finden sich alle derzeitigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Link zu unseren Kontakdaten: Link

Jugendwart

Falk Herrmann

Ich bin in der Jugendarbeit für die Sportangebote und Planung und Begleitung der Vorbereitungen des Jugendgottesdienst zuständig. Darüber hinaus habe ich das "40 Tage" Projekt um in der Gemeinde vor Ort mit der Gemeinde einen Impuls für die Jugend zu setzen.

Wer JG leitet hat bei mir die Möglichkeit Begleitung im Rahmen von Coaching zu bekommen. Das ist eine gute Art seine Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken. Im Ritterlager, Pfingstcamp oder auf anderen Freizeiten, aber genauso durch den Besuch vor Ort in der JG ist der Rahmen meiner Arbeit der alles in Bewegung und Beziehung hält.

Bezirkskatechetin Arbeitsbereich Gemeinde

Bettina Lemke

Ich bin in erster Linie für die gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien im Kirchenbzirk zuständig und fachverantwortlich. D.h. ich begleite und berate die Gemeindepädagog_Innen, sorge für Fortbildungen und Weiter-Entwicklung dieses Arbeitsfeldes. Ich stehe zugleich den Kirchvorständen und Pfarrer(inne)n fachberatend zur Seite, wenn es um Personalfragen oder gemeindepädagogische Konzeptionen geht.
Gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen entwickle und manage ich kirchenbezirksweite Projekte wie z.B. das Kindermusicalprojekt, die Herbstwanderung aller Kindergruppen und den Ehrenamtsfesttag, die jeweils aller drei Jahre stattfinden.
Meine erlebnispädagogische Kompetenz bringe ich auch in die Jugend- und Konfirmandenarbeit ein sowie in die Mitarbeiterbildung.

Bezirkskatechetin Arbeitsbereich Schule

Manuela Weinhold                              

Ich bin für die Organisation des Religionsunterrichtes in unserem Kirchenbezirk zuständig. Ich plane den Einsatz der Gemeindepädagog(inn)en und Pfarrer(innen), besuche sie in den Schulen und begleite sie fachberatend. Ebenso kann ich bei fachlichen und rechtlichen Fragen den Religionsunterricht betreffend Antworten geben.

Schulpfarrer

Ekkehart Uhlig

Religionsunterricht und schulbezogene Arbeit 

Kantor für Kinder- und Jugendmusik

Gottfried Nestler

Ich bin in der Jugendarbeit für die musikalischen Angebote zuständig. Dies beinhaltet die Planung von Workshops und musikalischen Events und fachliche Begleitung von Bands und Jugend- bzw. Gospelchören im Kirchenbezirk . Ich möchte bestehende Strukturen weiter vertiefen und neue Kontaktmöglichkeiten der Musiker untereinander im Kirchenbezirk schaffen und Neues gemeinsam ausprobieren.

Jugendpfarrer

Gregor Claus

Arbeitsbereich Jugend

Jugendmitarbeiter

Andreas Gerlach

Als  Mitarbeiter in der EvJu bin ich bei den allermeisten Bezirksaktionen dabei und unterstütze darüber hinaus sehr gerne die Teams in den JG's vor Ort. 

flexible sozialdiakonische Jugendarbeit

Heike Gruhlke

Als sozialdiakonische Jugendmitarbeiterin bin ich für euch da, um euch ein Stück auf eurem Weg als Jugendliche zu begleiten. Durch die Höhen und durch die Tiefen: Mit zwei offenen Ohren, wenn ihr bei einem Problem (z.B. Familie,

Schule) nicht weiter wisst. In eurer Jungen Gemeinde, in eurer Konfigruppe oder zu eurer Rüstzeit komme ich gern, um die "Schätze", die in euch stecken, zu heben.

Tee-Ei Freiberg

Marko Kappaun und Josefine Grabenhorst

Link zum Tee-Ei: Link

 

 

 

Die Arbeitsstelle KINDER JUGEND BILDUNG ist eines von sechs Modellprojekten in unserer Landeskirche.
In ihr bündeln sich alle auf Kinder, Jugend und Familien bezogenen Arbeitsbereiche des Kirchenbezirkes.
Mit der Arbeitsstelle wollen wir:

- Aktivitäten in den Gemeinden unterstützen
- regionales Zusammenwirken weiterentwickeln
- als Kirchenbezirk unseren Glauben vielfältig lebendig sichtbar werden lassen und leben