WGPC Folge 1Die Evangelische Jugend Freiberg startet mit „Weltgedanken“ einen Podcast, in welchem Politiker:innen von einem Team aus Jugendlichen und Hauptamtlichen zu Themen, die junge Menschen bewegen, interviewt werden. Die erste Folge geht am 13.09. online.

In der Corona-Zeit konnten wir als Evangelische Jugend im Kirchenbezirk Freiberg durch digitale Angebote auf Discord, YouTube und Instagram viele Menschen erreichen. Diese erfolgreiche Arbeit wollen wir in unsere gesellschaftspolitischen Angebote im Rahmen der Bundestagswahl 2021 einbinden.

Gesellschaftspolitische Angebote, insbesondere vor Wahlen, sind bereits lange ein wichtiger Bestandteil in unserer Arbeit. In diesem Jahr setzen wir als Jugendverband auf ein digitales Format: Einen Podcast mit jungen Politiker:innen der Parteien oder Jugendorganisationen. Das Projekt trägt den Namen

„Weltgedanken“, welcher als Ergebnis einer Instagram-Abstimmung hervorging. Dahinter verbirgt sich ein Podcast, der auf Spotify, Apple Podcasts und Deezer verfügbar ist.

In jeder Folge stellt sich eine junge Politikerin oder ein junger Politiker den Fragen von zwei Interviewern aus unserem Jugendverband. In der Vorbereitung des Podcasts haben wir unter unseren Jugendlichen Themen gesammelt, welche für diese politische Relevanz besitzen. Anhand dieser Schwerpunkte werden Interviewfragen formuliert. Die Interviews führen Jugendwart Falk Herrmann, Sozialarbeiterin Anja Philipp sowie Susanne Abendroth und Benjamin Fromm als ehrenamtliche jugendliche Mitglieder der Bezirksjugendkammer. Dabei sind die Interview-Teams jeweils paritätisch besetzt.

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ gefördert.

Wir freuen uns, mit spannenden Gesprächen unsere Jugendlichen über die Wahl und ihre Themen informieren zu können!

Dazu Jugendwart Falk Herrmann: "Weltgedanken ist ein Projekt, dass von Jugendlichen im Jahr

2020 durch die Frage, inwieweit wir als Evangelische Jugend uns mit politischen Themen beschäftigen, ins Gespräch gebracht wurde. Daraus entwickelte sich ein digitales Format, in dem Fachleute zum Gespräch eingeladen wurden. Im Frühjahr 2021 bestand der Wunsch, die Bundestagswahl ins Gespräch zu bringen. Etwas verspätet doch vor der Wahl kann das Projekt "Weltgedanken-Podcast" im Rahmen des Bundesprogrammes "Demokratie leben" online gehen. Es ist ein unglaublich bereichernder Prozess, Jugendliche zu begleiten, einen Podcast zu erstellen. Mich beeindruckt mit wieviel Energie, Zeit und Fragen sich verschiedene Menschen mit ihren Gaben vor und hinter dem Micro einbringen"

Benjamin Fromm, Jugendlicher und Vorsitzender der Bezirksjugendkammer, fügt hinzu: „Unser Weltgedanken-Podcast fügt sich ein in unsere erfolgreichen digitalen Angebote während der Pandemie. Ich freue mich darauf, dass wir uns mit interessanten Jungpolitiker:innen Gedanken über die Welt, wie sie ist und wie sie vielleicht auch sein kann, machen können. Das ist die Idee hinter Weltgedanken.“

„Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.“

Demokratie zusamm Reihe rgb