IMG 3294 Kopie

In diesem Jahr starteten wir mit dreizehn Mädchen zwischen zwölf und sechszehn Jahren mit den "Mädchen-Wohlfühl-Tagen auf dem Pferdehof" in die Sommerferien.

Auf dem Anders-Hof in Ehrenberg in der Sächsischen Schweiz haben wir einen ganz herrlichen Platz gefunden, um sich vom Schulalltag zu erholen, neue Leute kennezulernen, Zeit mit Tieren zu verbringen und Neues auszuprobieren.

Sonntag

Bei großartigem Sommerwetter trödelten am ersten Feriensonntag nach und nach dreizehn Mädchen ein,

Samstag 1.7.

Heute war ein ganz besonderer Tag, denn am Nachmittag sollten der Übergang von der ersten in die zweite Woche des Ritterlagers und das große Mittelalterfest stattfinden. Dafür waren noch einige Vorbereitungen nötig.

Deshalb machten sich alle nach dem üblichen Aktivstart und einem üppigen Frühstück an die Arbeit – das Gepäck wurde gepackt, das Gelände aufgeräumt, das Essen wurde vorbereitet und die Stationen und Stände wurden aufgebaut.

Zwischendurch gab es dann noch einen kleinen Snack zur Stärkung, bevor die ersten Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte kamen, um die Schwertleite zu sehen. In einer feierlichen Zeremonie wurden die Teilnehmer nach einer Woche Ritterlager von Ritter Roland zu Knappen, Rittern, Silberrittern, Zunftmeistern oder Lehnsherren geschlagen und bekamen eine Urkunde sowie eine besondere Perle für ihre Kette.

Sonntag 25.6.

Auf zur Mark Seifersdorf! Für 43 junge Pagen, Knappen, Ritter und Silberritter startet heute erneut eine Woche voller ritterlicher Abenteuer.

Nach der anfänglichen Zelt- und Lagereinweisung und der ersten Schmaustafel stellen wir uns alle in der großen Runde kurz vor und es werden Spiele gespielt, um die Gruppe zusammen zu bringen und erste Namenskenntnisse zu schaffen. Die Zeltgruppen bekommen ihre begleitenden Mitarbeiter zugeteilt und haben gleich darauf die Möglichkeit, sich mit ihnen vertraut zu machen.

Danach wird es Zeit, sich gegen alle Übelkeiten und Feinde zu rüsten. Dazu baut sich jeder Mitstreiter sein eigenes Schwert, wenn er denn keines von den letzten Jahren besitzt, denn was macht denn sonst einen Ritter aus?

Seite 39-Teenagerfreizeit_Bild22Für Konfis und Konfialter,

Du entscheidest: Welche Bibelarbeit, welche Workshops, was auf deinem Programm steht. Wo? Bei der Konfirüste 2017, dem Highlight in den Winterferien.

JGs und Pfarrer sind mit euch unterwegs, eine Woche gemeinsames Leben gestalten und dabei dem Glauben auf dem Grund gehen.

Und wo auch immer ihr dabei eure vielfältigen Gaben einbringt, bei Musik, Gespräch, Workshops oder in der Freizeit: Immer kann dabei etwas von Gottes Geist spürbar werden.

KiDu bist eingeladen zum Kinder-Musical-Projekt in den Winterferien 2017!
Ob du gern hämmerst, sägst und malst oder tanzt, singst, Theater spielst, dich im Nähen oder Fotografieren probieren willst, du bist hier genau richtig! Gemeinsam mit ca 80 Kindern lassen wir in einer Woche das Musical "Bartimäus - Ein wunderbarer Augenblick" entstehen und wir führen es drei Mal auf in Dippoldiswalde, Freital und Freiberg. Du wills dabei sein? Melde dich an. Wir freuen uns auf dich!

Wann:  20. - 24.02.2017 in Schmiedeberg
           plus drei Aufführungen am SA 25. + SO 26. 02 und SA 11.03.2017 

Wer:    Kinder 3. - 6. Klasse

Alle Informationen und den Anmeldeabschnitt findest du hier: FlyerMusical2017Ausschreib_Kiklein-korrigiert.pdf  Achtung: Die Anmeldung ist nur mit dem Abschnitt im Flyer möglich.

Anmeldeschluss: 6. Januar!

Seite 40 Ritterlager MitarbeiterWenn der Markgraf Otto mit seinen Knappen und Rittern Abenteuer erlebt, kann er dies nicht ohne seine Mitarbeitenden meistern. Jeder, der Freude am Mittelalter hat und älter als 13 Jahre ist, kann mittun.

Besonders suchen wir dieses Jahr Leute, die älter als 20 Jahre sind und eine Woche lang in der Küche des Markgrafen die Ritter und Knappen verköstigen möchten. Das Mittagessen bekommen wir geliefert und muss nicht gekocht werden.