Mitglieder der Bezirksjugendkammer

Benjamin Fromm
Benjamin Fromm
Vorsitzender
Ich heiße Benjamin und bin der Vorsitzende der aktuellen BJK. Ich komme aus Pohrsdorf und gehöre zur JG Tharandt/Fördergersdorf. In der BJK engagiere ich mich, weil es für mich Themen rund um Jugendarbeit gibt, die aus meiner Sicht stärker beleuchtet werden sollten und ich diese aktiv einbringen möchte. Zwei dieser Themen sind die Digitalisierung, ihre Auswirkungen und Chancen und der Komplex der Nachhaltigkeit. Jugendarbeit schafft aus meiner Sicht einen Ort, an dem jede und jeder Jugendliche, so wie er es kann und möchte, mitmachen und gestalten kann und dabei unterstützt wird. Dafür möchte ich in der BJK arbeiten.
Falk Herrmann
Falk Herrmann
stellv. Vorsitzender
Jahrgang: 1979 Da bin ich anzutreffen: bei den Veranstaltungen der EvJu, in der JG als Gast und auf dem Untermarkt in Freiberg im Büro (Das man auch besuchen kann) BJK weil ... Ich zum einen geborenes Mitglied bin. Aber auch weil ich Jugendverbandsarbeit für die Möglichkeit halte ganz verschiedene Stimmen und Meinungen zusammen zu bringen und Visionen umzusetzen
Celina Hertel
Celina Hertel
Ich heiße Celina und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Oelsa (wohne aber jetzt in Dresden) und gehöre zur JG Seifersdorf. Warum BJK?-Naja, ganz einfach: hier kann ich die Jugendarbeit aktiv mitgestalten und meine Ideen einbringen. Außerdem möchte ich durch meine Arbeit in der BJK helfen, einen Raum für Jugendliche zu schaffen, in dem sie Glauben entdecken und (er)leben können.
Martin Wyrwich
Martin Wyrwich
Ich heiße Martin und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Freiberg und gehöre zu den JG’s Dom und Petri-Johannis. In der BJK bin ich, da ich gerne ehrenamtlich tätig bin und dabei keine Angst habe, auch mal neue Dinge auszuprobieren. Jugendarbeit lebt für mich vor allem von Begegnungen und gemeinsamen Erlebnissen, egal ob in der JG, bei Jugos oder Rüstzeiten. Wichtig ist aus meiner Sicht immer ein gutes Miteinander.
Franz Schönbach
Franz Schönbach
Ich heiße Franz und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Kurort Hartha und gehöre zur JG Fördergersdorf. Meine Hoffnung ist, in der BJK anderen helfen zu können, eine schöne Zeit zu erleben, sich selbst, Gott, oder anderen Menschen näher zukommen. An der Jugendarbeit gefällt mir, dass man mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten viele schöne Tage verbringen kann, an welche man sich gerne erinnert.
Deborah Martin
Deborah Martin
Ich heiße Deborah und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Wilsdruff und gehöre auch zur JG Wilsdruff. Für mich ist Jugendarbeit Gemeinschaft von Christen, Zuhören, Reden über Gott und die Welt, Spaß und Verantwortung, das wünsche ich mir auch in einem guten Mix für alle Jungen Gemeinden. Toll finde ich an der Jugendarbeit die Gemeinschaft mit Jesus und untereinander. Gemeinsam mit der BJK bringe ich mich ein.
Kathrin Akwaghoku
Kathrin Akwaghoku
He, ich bin Kathrin Akwaghoku, Gemeindepädagogin in Dippoldiswalde und als Vertreter der Gemeindepädagogen unseres Kirchenbezirkes in der BJK. Ich bin sehr gern in diesem Gremium, um ein Verbindungsglied zwischen den Jugendlichen und den Mitarbeitern zu sein. Bei Fragen und Anregungen sprecht mich an. Eure Kathrin
Aaron Herrmann
Aaron Herrmann
Ich heiße Aaron und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Großvoigtsberg und gehöre zur JG Großschirma. In der Jugendarbeit bin ich aktiv, weil ich große Freude daran finde, sich gemeinsam mit Jugendlichen auf den Weg zu machen und weil man dabei sowohl seinen Glauben besser kennenlernt, als auch in einer tollen Gemeinschaft entdecken kann, wie die Personen sich entwickeln und ihre persönlichen Fähigkeiten weiter ausschöpfen. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig, selber an den Räumen, wo diese Dinge ermöglicht werden, mitzuarbeiten und meinen Teil an dieser Gestaltung beizutragen.
Johann Stoppok
Johann Stoppok
Ich heiße Johann und bin in der aktuellen BJK dabei. Ich komme aus Dippoldiswalde und gehöre zur JG Dippoldiswalde-Schmiedeberg. Es ist mein erstes Mal, dass ich in einem Gremium arbeite. Dennoch hoffe ich, viele Dinge zu verbessern bzw. zu optimieren. Mein wichtigstes Ziel dabei ist das Zusammenbringen der verschiedenen Jungen Gemeinden in unserem Kirchenbezirk, sodass man verschiedene Projekte wie Rüstzeiten oder ähnliches zusammen planen und gestalten kann. Ich bin gespannt, was die nächsten Jahre bringen werden und freue mich auf die ehrenamtliche Arbeit im Kirchenbezirk.

BJK

 

 

 

Wir freuen uns euch hier unsere Bezirksjugendkammer vorzustellen.
Sie ist das leitende Organ in unserer ev. Jugendarbeit im Kirchenbezirk Freiberg.

 

 

  

 
Was machen wir? Das ist schwer kurz zu beantworten, zu unseren Aufgaben gehört: 

  • -Festlegung und Beschlussfassung über das Veranstaltungsangebot der Evangelischen Jugendarbeit des Kirchenbezirkes (Jahresplan)
  • -Anregung und Planung gemeinsamer Veranstaltungen und Aktivitäten, wie Mitarbeitendenbildung, Konzeptions- und Strukturfragen.
  • -Entscheidung über die Verwendung der finanziellen Mittel der EvJu Freiberg
  • -Mitwirkung bei der Anstellung hauptberuflicher Jugendwarte/innen, Jugend­mitarbeitenden und haupt- und nebenamtlicher Jugendpfarrer/innen des Kirchenbezirkes
  • -Kritische Begleitung der haupt- und nebenamtlichen Jugendmitarbeitenden.

 

Wir zeigen auch manchmal unsere Arbeit auf Instagram. Schaut vorbei! @evjufg

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.